Stadthäuser kaufen in Hamburg

große Auswahl an
Immobilien in Ihrer Region
private & gewerbliche
Anbieter
unkomplizierte & kostenlose
Kontaktaufnahme

Art

Kaufen
Welche Art suchen Sie? KaufenMieten

Kategorie

Häuser

ohne Provision

Haus kaufen in Hamburg: Zwischen Fischmarkt und Luxusimmobilien

Sie m√∂chten ein Haus kaufen in Hamburg und sind zur Zeit auf Immobiliensuche in der Elbmetropole? Hamburg ist nicht nur allerorts f√ľr die besten Franzbr√∂tchen bekannt. Gro√üe Unternehmen und ein breites Kulturangebot lassen viele Familien in die Stadt ziehen. Ein Hauskauf in Hamburg ist jedoch kein einfaches Unterfangen, weshalb sich viele Hamburger bereits seit l√§ngerer Zeit nach den eigenen vier W√§nden sehnen. Doch der hohe Bev√∂lkerungszuwachs l√§sst nur wenig verf√ľgbare Immobilien f√ľr viele Interessenten offen. F√ľr einen erfolgreichen Hauskauf in Hamburg ben√∂tigen Sie deshalb eine ausgiebige Immobilienrecherche und einen guten Finanzierungsplan. Ihre Immobiliensuche k√∂nnen Sie kostenlos auf dem Jubilio Immobilienportal beginnen. Ihr Traumhaus k√∂nnte bereits dabei sein!

Ein Haus kaufen in Hamburg: Der luxuriöse Immobilienmarkt an der Elbe

Deutsche Immobilien z√§hlen zu den beliebtesten Investitionsmodellen. Besonders in St√§dten mit hohem Zuwachs versprechen sich Investoren eine zuk√ľnftige Wertsteigerung. Hamburg ist daf√ľr ein Paradebeispiel: Innerhalb der letzten f√ľnf Jahre stiegen die Immobilienkaufpreise laut des Immobilienmarktatlas f√ľr Hamburg und Umgebung 2021 der LBS um 50 Prozent an. Aus dem Bericht geht hervor, dass ein Hauskauf in Hamburg tendenziell teurer wird und die Preise f√ľr Immobilien nur in wenigen Gebieten der Hansestadt stagnieren.

Die große Nachfrage erzeugt hohe Immobilienpreise

Eine gute Nachricht f√ľr potenzielle K√§ufer gibt es: Wer plant, ein Haus zu kaufen in Hamburg, der muss zwar viel Geld investieren, kauft jedoch nicht in den Top 10 der teuersten deutschen St√§dte. Die Gro√üstadt an der Elbe schafft es lediglich im Bereich Eigentumswohnungskauf unter die Top 10. Was nicht bedeutet, dass die Hafenstadt nicht bereits in den kommenden Jahren zu den teuersten St√§dten im Bereich Hauskauf z√§hlen k√∂nnte. Unter den teuersten Grundst√ľckspreisen belegt Hamburg bereits den 9. Platz. Darin spiegelt sich der Immobilienmarkt gut wider: Hamburgs Immobilienpreise steigen seit Jahren an und ein weiterer Anstieg wird prognostiziert.¬†

Neubauten sind deutlich teurer als Bestandshäuser

Ein Haus zu kaufen in Hamburg ist eine gro√üe Investition. Vor allem die Lage und der Zustand sind f√ľr Eigent√ľmer ausschlaggebend, um einen Verkaufspreis festzulegen. In Hamburg zeichnet sich zudem ein hoher Trend hin zu Neubauten ab. Diese sind aufgrund des Bev√∂lkerungszuwachses der Hansestadt dringend notwendig. Neubauten verf√ľgen au√üerdem √ľber eine bessere Energieeffizienz gegen√ľber vieler √§lteren Bauten. Zudem beinhalten sie die M√∂glichkeit, individuelle Bauw√ľnsche zu ber√ľcksichtigen. Dies sind nur einige Gr√ľnde daf√ľr, weshalb der Hauskauf eines Neubaus in Hamburg im Durchschnitt teurer ist.¬†

Jubilio-Tipp

Im Hamburger Umland befinden sich ebenfalls tolle Häuser zum Kauf. Doch auch dort ziehen die Preise vielerorts an und Preissteigerungen sind zu erwarten. Wer plant, ein Haus zu kaufen im Hamburger Umland, sollte nicht mehr allzu lange mit der Suche warten.

Schließen

Ein Haus kaufen in Hamburg: Die unterschiedlichen Wohnlagen der Hansestadt

Dass die Lage der wichtigste Preis-Indikator f√ľr Immobilien darstellt, ist allgemein bekannt. In der Immobilienbranche k√∂nnen Wohnlagen daher auch in unterschiedliche Preiskategorien eingeteilt werden: 1. Top Lagen, die sehr teuer sind und viele Luxusimmobilien beinhalten, 2. Gute Lagen, welche sich im oberen Mittelfeld befinden und 3. G√ľnstigen Lagen. G√ľnstige Lagen befinden sich zudem oft etwas au√üerhalb der Stadt oder in Wohngebieten, welche erst noch im Kommen sind.¬†

Top Wohnlagen in Hamburg: Die Crème de la Crème an der Alster

Wer den Plan gefasst hat, ein Haus zu kaufen in Hamburg, der ist sich der hohen Preise bewusst. Die Preise f√ľr einen Hauskauf in den Top Wohnlagen k√∂nnen dennoch auf den ersten Blick schockieren: In Othmarschen, Harvestehude, Nienstedten, der Hafencity, Blankenese, Rotherbaum, St. Georg und Uhlenhorst bezahlen Interessenten mehrere Millionen f√ľr ein Einfamilienhaus. In Hamburgs Top Wohnlagen leben viele Prominente, die vor allem Luxusimmobilien an der Au√üenalster zu sch√§tzen wissen. Die gl√ľcklichen Hausbesitzer in diesen Wohnlagen d√ľrfen sogar noch mit weiterer Wertsteigerung ihrer Immobilien rechnen. Alle, die planen, ein Haus zu kaufen in Hamburgs Top Wohnlagen, stehen jedoch vor einem knappen Angebot. Besonders in den zentralen Wohnlagen an der Alster werden nur wenige freistehende H√§user angeboten. Ein regelm√§√üiger Blick in unser Jubilio Immobilienportal verspricht eine h√∂here Chance, die begehrten H√§user zuerst zu entdecken.

Gute Wohnlagen in Hamburg ‚Äď Preise im oberen Mittelfeld

Gute Wohnlagen in Hamburg sind sehr gefragt. Familienviertel wie Eimsb√ľttel und Winterhude geh√∂ren dazu. Beide punkten vor allem durch ihre N√§he zur Innenstadt. Zwischen vielen Caf√©s, Spielpl√§tzen und kleineren Gesch√§ften f√ľhlen sich vor allem junge Menschen und Familien von diesen Stadtteilen angezogen. Doch auch die Hamburger Altstadt sowie Heimfeld und Ahrensburg gelten als gute Adressen f√ľr einen Hauskauf in der mittleren Preisklasse.¬†

G√ľnstige Wohnlagen in Hamburg und drumherum

Wer Schn√§ppchenh√§user in Hamburg vorzieht, der k√∂nnte in den Stadtteilen Horn und dem dahinterliegenden Billstedt f√ľndig werden. Hier sind die Preise noch nicht so hoch wie in umliegenden Gebieten, obwohl beide recht zentral gelegen sind. Auch in Wilhelmsburg sind die Preise f√ľr ein Eigenheim in zentraler Wohnlage f√ľr viele Hamburger noch gut bezahlbar.

Eine weitere M√∂glichkeit, welche viele Hamburger bereits nutzen, ist zu pendeln. Die beliebtesten St√§dte f√ľr alle, die planen, ein Haus zu kaufen im Hamburger Umland, sind Norderstedt, Seevetal, Pinneberg oder auch Buchholz.

Schließen

Hamburgs besonderes Flair

Was ist das Besondere an der beliebten Hafenstadt? Es sind nicht nur die Fisch- und Zimtbr√∂tchen und es ist auch nicht das allseits beliebte ‚ÄěMoin‚Äú. Hamburg ist eine einzigartige Gro√üstadt, in der Studierende, Singles, Familien und √§ltere Menschen zusammenkommen. Als zweitgr√∂√üte Stadt Deutschlands besitzt Hamburg √ľber 1,8 Millionen Einwohner. Vielen Bewohnern kommt sie dennoch wie ein Dorf vor und die meisten Menschen bewegen sich aus ihren Stadtteilen kaum heraus.

Zwischen Fischmarkt und Hafenflair

Nicht nur Touristen erfreuen sich sonntags an dem Altona-Fischmarkt. F√ľr viele Hamburger ist der Besuch beim Fischmarkt ein regelm√§√üig gesetzter Termin. Sie lassen ihr Wochenende gerne mit einem Fischbr√∂tchen und Kaffee ausklingen. Wer plant, ein Haus zu kaufen in Hamburg, der kann sich auf zuk√ľnftige Sonntagsspazierg√§nge am Hafen freuen!

Hamburg die Kulturstadt

Ein Hauskauf in Hamburg verspricht eine enorme Auswahl an kulturellen Veranstaltungen. Die unz√§hligen kleinen Theater erfreuen sich ebenso regen Zulaufs wie die ganz gro√üen B√ľhnen. Ein Besuch im Deutschen Schauspielhaus lohnt sich bereits f√ľr den Anblick des atemberaubenden Theatersaals mit goldener Decke. Auch ein Konzert in der neuen Elbphilharmonie darf sich niemand entgehen lassen: Neben gro√üartigen K√ľnstlern ist vor allem die einzigartige Architektur das Ticket wert. Die unterschiedlichen Ausgehm√∂glichkeiten in Hamburg sind zahlreich: Es ist f√ľr jeden Geschmack etwas dabei. Ob Sie Ihren Abend nun wie viele Touristen auf der Reeperbahn, als Studierender im beliebten Schanzenviertel oder in einem gehobenen Privatclub ausklingen lassen m√∂chten, in Hamburg wird jeder f√ľndig.¬†

Die Hafenstadt bietet viele Arbeitsplätze

In Hamburg sitzen gro√üe Unternehmen, die mit ihren Arbeitspl√§tzen Gr√ľnde f√ľr den hohen Bev√∂lkerungszuwachs darstellen. Zu den wichtigsten Arbeitgebern Hamburgs z√§hlen Unternehmen aus der Luftfahrt, dem Gesundheitswesen oder auch der Logistikbranche. Bekannte Namen wie Airbus, Lufthansa, Otto Group, die Deutsche Bahn AG, K√ľhne & Nagel oder auch das Universit√§tsklinikum Hamburg-Eppendorf ziehen viele Familien beruflich in die Stadt.

Hamburg besitzt die meisten innerst√§dtischen Gr√ľnfl√§chen in Deutschland

Die Anzahl der Parks in der Hansestadt ist enorm. Dies ist kaum verwunderlich, denn Hamburg besitzt nahezu √ľberall kleinere Wiesen und G√§rten, die das Stadtbild gr√ľner gestalten. Rund 14 Prozent der Stadt dienen als Gr√ľn- und Erholungsfl√§che. Hamburger finden in jedem Bezirk eine M√∂glichkeit, Sport zu betreiben oder einen ruhigen Ort f√ľr ein Picknick.

Die Hansestadt verf√ľgt √ľber eine besondere Atmosph√§re. Nicht grundlos fassen viele daher den Plan, ein Haus zu kaufen im sch√∂nen Hamburg. Obwohl die Einwohnerzahl so hoch ist, k√∂nnen die Hamburger in den einzelnen Bezirken wie in einer Kleinstadt jedoch mit den Vorteilen einer Metropole leben. Das ist es, was Hamburg so besonders macht.

Schließen

Finanzierungsmöglichkeiten eines Hauskaufs in Hamburg

Wer plant, ein Haus zu kaufen in Hamburg, der benötigt vorab einen Finanzierungsplan. Die Preise sind hoch, daher beansprucht die Mehrheit der Hauskäufer ein Darlehen. Ein Darlehen bekommen Sie bei Ihrer Bank. Sich mehrere Angebote einzuholen und diese zu vergleichen, ist ein kluger Schachzug, denn die Konditionen können sich stark unterscheiden. 

Das Eigenkapital

Kennen Sie Ihr Eigenkapital? Keine Sorge, anders als die Pinnummer, kennen die wenigsten vor Beginn eines Hauskaufs ihr Eigenkapital. Es setzt sich aus Ihren Ersparnissen zusammen, diese werden auch als angespartes Kapital bezeichnet. Das angesparte Kapital umfasst neben ihrem Kontostand auch Investmentfonds, Wertpapiere, Aktien und Eigenanteile (etwa aus Bausparverträgen). Banken bevorzugen zur Darlehensvergabe einen Eigenanteil von etwa 20-30 Prozent. 

Die Vollfinanzierung

Nicht alle k√∂nnen das anfallende Eigenkapital aufbringen. In diesem Fall ist eine Vollfinanzierung notwendig. Bei dieser Finanzierungsform gew√§hrt Ihnen die Bank ein Darlehen ohne Eigenkapital. Allerdings birgt dies h√∂here Risiken f√ľr die Bank, denn wer plant, ein Haus zu kaufen in Hamburg, der muss mit Kaufnebenkosten rechnen. Solange diese durch das Eigenkapital gedeckt werden, sind Banken meistens bereit, ein Darlehen zu gew√§hren. Sollten die Kosten jedoch nicht durch Eigenkapital gedeckt werden, w√ľrden die Banken bei einer ausbleibenden R√ľckzahlung die Kaufnebenkosten nicht zur√ľckbekommen. Ein Haus k√∂nnen sie hingegen wieder verkaufen. Vollfinanzierungen sind deshalb selten. Nicht grundlos stellen Banken an ein Darlehen mit Vollfinanzierung hohe Anspr√ľche und auch die Konditionen sehen oftmals schlechter aus als bei einer Finanzierung mit Eigenkapital. Chancen auf eine Vollfinanzierung f√ľr einen Hauskauf in Hamburg haben vor allem Menschen mit regelm√§√üigen und hohen Einkommen.¬†

Der Privatkredit

Eine weitere Finanzierungsm√∂glichkeit ohne Eigenkapital kann ein Privatkredit sein. Oftmals reicht es aus, sich die Kaufnebenkosten aus dem famili√§ren Umfeld zu leihen, um ausreichend Eigenkapital f√ľr ein Darlehen aufzubringen. Ein Nachteil dieser Finanzierung ist die pers√∂nliche Verwicklung von einer privaten und gesch√§ftlichen Beziehung. Ein Privatkredit sollte diesbez√ľglich immer gut durchdacht sein, damit er nicht zu einer Belastung f√ľr die famili√§re Beziehung wird.

Sollten Sie auf un√ľberwindbare H√ľrden bez√ľglich der Finanzierung sto√üen, kann es ratsam sein, den Kauf zu √ľberdenken. Ein Haus zu kaufen in Hamburg ist f√ľr viele die gr√∂√üte Investition, die sie im Leben t√§tigen. Jedoch sollte kein Immobilienkauf den finanziellen Ruin bedeuten. In solch einem Fall empfiehlt es sich, mit dem Hauskauf in Hamburg noch etwas l√§nger zu warten. Ein Reihenhaus zu kaufen in Hamburg, verspricht lediglich ein gl√ľckliches Unterfangen zu werden, wenn der Lebensstandard dadurch nicht allzu sehr eingeschr√§nkt wird.

Jubilio-Tipp

Bei einem Hauskauf lohnen sich R√ľcklagen f√ľr Renovierungs- und Sanierungskosten. Leider kommt es vor, dass bei einer Besichtigung kleine M√§ngel √ľbersehen werden. Auch sind unvorhersehbare Sch√§den wie ein Rohrbruch immer m√∂glich. In solchen F√§llen werden Sie f√ľr ein finanzielles Polster dankbar sein.

Schließen

Drei Tipps f√ľr Ihre Hausbesichtigung in Hamburg

Damit Sie auch in die richtige Immobilie investieren, m√∂chten wir Ihnen ein paar Tipps f√ľr Ihre Hausbesichtigung mitgeben:

Kamera einpacken und Fotos machen

Ein Haus zu kaufen in Hamburg ist eine aufregende Angelegenheit. Wer das Gl√ľck hat, zu einer Besichtigung eingeladen zu werden, ist oftmals damit besch√§ftigt, einen guten Eindruck zu machen. Wichtige Details einer Immobilie k√∂nnen dabei untergehen. Durch Fotos stellen Sie sicher, dass Sie sich alles noch einmal in Ruhe ansehen k√∂nnen. Zudem k√∂nnen Sie die Bilder nochmals einem Experten zeigen.¬†

Meinung eines Experten einholen

Sie haben Ihre Traumimmobilie gefunden? Damit Sie sichergehen können, dass Ihr Traumhaus auch hält, was der Schein verspricht, sollten Sie einen Experten hinzuziehen. Die Investition lohnt sich. Gutachter oder weitere Personen, die in der Branche tätig sind, können Sie beraten. Sie erkennen mögliche Mängel der Immobilie vor dem Kauf und geben Ihnen eine realistische Preiseinschätzung. 

Preisverhandlungen nutzen

Der Preis einer Immobilie l√§sst immer einen Verhandlungsspielraum offen, den Sie nutzen k√∂nnen. Nur die wenigsten Eigent√ľmer setzen den Preis zu niedrig an. Oftmals k√∂nnen Sie den Preis bei ausreichender Begr√ľndung herunterhandeln. Wer mitunter plant, ein renovierungsbed√ľrftiges Haus in Hamburg zu kaufen, der sollte die m√∂glichen Renovierungskosten mit dem Preis gegenrechnen.

Aufwendige Renovierungsarbeiten oder anderweitige M√§ngel am Haus geben Ihnen berechtigte Gr√ľnde einer Preisminderung. Eine professionelle Wertermittlung, die stark vom Preis abweicht, gibt ebenfalls einen guten Grund zu verhandeln. ¬†

Mit diesen Tipps steht Ihrem Hauskauf in Hamburg nichts mehr im Weg! Auf dem kostenfreien Jubilio Immobilienportal finden Sie m√∂glicherweise bereits die passende Immobilie. Hier bieten private Eigent√ľmer Ihre Immobilien zum Kauf an, oftmals provisionsfrei. Wir w√ľnschen Ihnen viel Erfolg f√ľr Ihren Hauskauf in Hamburg.

Schließen

Sorgfältig recherchiert,
Ihr Jubilio-Team!

Keine gespeicherten Suchen

Die Liste der gespeicherten Suchen ist leer.

Gespeicherte Suche löschen

Wollen Sie diese Suche wirklich löschen?

Abbrechen Bestätigen
100% kostenlos Ihr Inserat ist 100% kostenlos.
Keine versteckten Verträge, Bedingungen oder Kosten.
100% anonym Sie behalten die volle Kontrolle √ľber Ihre Daten und entscheiden, wie Interessenten Sie erreichen k√∂nnen.
100% flexibel Das Inserat hat eine unbegrenzte Laufzeit und erlaubt unbegrenzte Anfragen. Sie alleine haben die Kontrolle.